Weikersheim

TSV Laudenbach Traditioneller Preisschafkopf mit 2944 Spielen

Tobias Barthel holt Gesamtsieg

Archivartikel

Laudenbach.Der traditionell von der Abteilung Fußball des Turn- und Sportvereins Laudenbach veranstaltete Preisschafkopf fand am Samstag in der Zehntscheune in gewohnt entspannter Atmosphäre statt.

Das TSV-Team um Spielleiter Klaus Mangold sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Turniers, das in zwei Runden zu je 32 Spielen durchgeführt wurde.

184 Teilnehmer, darunter auch sechs Frauen, nahmen teil und sorgten für eine erfolgreiche Veranstaltung.

Nach 2944 Spielen stand der Sieger fest: Tobias Barthel aus Grünsfeld siegte deutlich mit 445 Punkten vor Manfred Walch aus Strüth mit 420 Punkten knapp dahinter Klaus Gottschling aus Rothenburg ob der Tauber mit 410 Punkten. Erfolgreichste Frau des Turniers war Anna Köstler aus Schäftersheim mit 150 Punkten.

Die 25 Besten im Gesamtklassement:

1. Tobias Barthel 445 Punkte, 2. Manfred Walch 420, 3. Klaus Gottschling 410, 4.Herbert Gugel 375, 5. Udo Blumoser 370, 6. Markus Spörner 335, 7. Karl-Heinz Blatz 305, 8. Wolfgang Kinziger 295, 9. Hans Schmidt 285, 10. Udo Grabosch 280, 11. Jürgen Schultheis 255, Alois Stütz 255, 13. Roland Vollrath 245, 14. Gerhard Braun 240, 15. Hermann Korn 235, 16. Hans-Gerd Pfeffer 220, 17. Günter Wanck 210, 18. Manfred Herbst 200, 19. Reiner Klärle 195, 20. Gerhard Fries 185, Franz Nussberger 185, Jochen Ulzhöfer 185, 23. Peter Sczepanik 180, 24. Rainer Tassarek 175, 25. Gerhard Wolfert 170. kahe