Weikersheim

Im club w 71

„Party“ mit „Xixa“ aus Arizona

Archivartikel

Weikersheim.Die Gruppe „Xixa“ kommt aus Tuscon, Arizona/USA. Ihre Europatournee, die sie durch London, Paris, Mailand und andere Städte bringt, endet am Sonntag, 3. November, 18 Uhr, im club w71 Weikersheim.

Das Konzert ist eines der Highlights dieses Herbstes, nicht nur im club w 71.

Die „Xixa“-Gründer Brian Lopez und Gabriel Sullivan bieten Americana-Sound, arbeiten aber starke Elemente der Latinmusik ein. Da ist auf jeden Fall Party angesagt. „Xixa“ ist somit nichts anderes als dunkler, staubiger, cumbia-lastiger, psychedelischer Rock. Das Vorprogramm bestreitet Inez, ein Trio um eine Schweizer Sängerin, bei dem Gabriel Sullivan von „Xixa“ mitwirkt.