Weikersheim

Lions-Club Sing-mit-Konzert in der Tauberphilharmonie

Für die ganze Familie

Weikersheim.Musik ist eines der wichtigen Elemente, welches die Weihnachtszeit für die Menschen so besonders macht. Vielen Menschen wurden die bekannten aber auch weniger bekannten Weihnachtslieder von den Eltern und Großeltern beigebracht. Doch obwohl es kaum etwas Ergreifenderes gibt, als die schönsten Lieder zur Weihnachtszeit zusammen zu singen, gerät dieser Brauch im Familienkreis mehr und mehr ins Hintertreffen. Vor allem im angelsächsischen Raum ist der so genannte „Christmas carol sing-along“, also das gemeinschaftliche Singen von Weihnachtsliedern mit musikalischer Begleitung, seit vielen Jahren ein beliebter Brauch. Das will der Lions-Club Bad Mergentheim ab diesem Jahr auch in Weikersheim aufleben lassen.

Mit dem „Lions-Sing-Mit!“-Benefizkonzert ergänzt der Club die Reihe der weihnachtlichen Adventskonzerte mit einem neuen Format, so Andreas S. Kreissl, aktueller Präsident des Lions-Clubs. Es spricht alle Menschen an, die Musik nicht nur hören, sondern auch gerne selber in der Gemeinschaft mitsingen wollen. Das Publikum steht dabei im Mittelpunkt – die beteiligten Chöre und Musiker bilden das Fundament, sind Unterstützung, Animateure und Begleitung in einem. Sie leiten die Lieder ein und machen die Zuhörer mit den Melodien vertraut.

Die Texte werden dabei via Beamer auf eine große Leinwand projiziert. Und dabei ist es nicht entscheidend, wie gut die Besucher singen können. Wichtig ist, dass sie sich anstecken lassen, in eine singende Gemeinschaft einzutauchen, um anschließend beseelt aus diesem großartigen Konzerterlebnis zu gehen. Die musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektor und Regionalkantor Michael Müller. Die Veranstaltung beginnt bereits ab 14 Uhr bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen und ab 15 Uhr mit dem Mitsing-Konzert. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich der Lions Club.

Mit dem Reinerlös werden regionale, soziale Vereine mit musikalischem Engagement unterstützt.