Weikersheim

Alloheim Seniorenzentrum

Foto-Impressionen gesucht

Archivartikel

Röttingen.Gemeinsam mit der Stadt Röttingen veranstaltet das Alloheim Seniorenzentrum „Taubertal“ einen Wettbewerb. Historische und aktuelle Fotoaufnahmen sollen dauerhaft die Einrichtung schmücken. Bürgermeister Hermann Gabel übernimmt die Schirmherrschaft

Die guten, alten Zeiten wiederaufleben lassen und die schönen Seiten Röttingens dauerhaft in den Fokus rücken – das sind Motive, die das Alloheim Seniorenzentrum „Taubertal“ mit einem Fotowettbewerb verfolgt. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Bürger der Region.

Die Idee zu diesem Fotowettbewerb stammt von Ulrike Schneider, die als Alloheim-Sonderbeauftragte der Geschäftsführung auch in Röttingen aktiv ist. Nach Überlegungen, wie man den unteren Wohnbereich der Residenz in der Poststraße ansprechend und nachhaltig gestalten könnte, nahm die Idee Gestalt an. „Der Grundgedanke dabei ist, den hier lebenden Senioren markante Punkte in ihr Lebensumfeld zu bringen“, umreißt Ulrike Schneider den Kerngedanken, „dazu suchen wir historische und aktuelle Fotos aus Röttingen, die wir dann wie in einer Gemäldegalerie in Großformaten aufhängen wollen.“ Das Ziel sei, so Schneider weiter, zum einen bei den Senioren Erinnerungen zu wecken, aber auch markante und besondere Orte Röttingens atmosphärisch im Bild „einzufangen“. Etwa 30 unterschiedliche Fotos sollen dann nach einer finalen Bewertung aller Bürger und Bewohner dauerhaft gezeigt werden. Begeistert von der Idee zeigt sich auch Röttingens Bürgermeister Hermann Gabel, dem Ulrike Schneider von der Idee berichtete. Spontan sagte er zu, die Schirmherrschaft zu diesem Fotowettbewerb zu übernehmen und das Projekt zu unterstützen.

Die Teilnahme am Wettbewerb kann auf dem Postweg erfolgen (Seniorenzentrum „Taubertal“, Ulrike Schneider, Poststraße 8, 97285 Röttingen) oder aber man postet sein Foto direkt auf der Facebook-Seite des Seniorenzentrums. pm