Weikersheim

Stadtwald Weikersheim Kreisforstamt rechnet im Jahr 2020 mit einem Minus von 9000 Euro / Zwangseinschläge durch Käfer-, Pilz und Trockenschäden

Forst ist noch „relativ ungeschoren davongekommen“

Archivartikel

Weikersheim.Eine glatte Stunde widmete der Weikersheimer Gemeinderat dem Thema Wald. „Das ist er wert“, so Bürgermeister Klaus Kornberger vor der einstimmigen Zustimmung des Gremiums zum Bewirtschaftungsplan für das kommende Jahr.

Dass es nach den Trockenjahren 2015, 2018 und 2019 nicht gut steht um die mitteleuropäischen Waldbestände, ist allseits bekannt. Auch in Weikersheim zwang die trockene

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00