Weikersheim

„Wir sind Jeunesses“ Bei Konzert am 1. Dezember wird Jugendorchesterpreis vergeben

Ensembles aus ganz Deutschland vertreten

Archivartikel

Weikersheim.Ein Konzert am 1. Dezember um 10 Uhr mit Jugendlichen aus Mitgliedsensembles der Jeunesses Musicales aus ganz Deutschland ist das „House Warming“ und der Tusch der Jeunesses Musicales Deutschland auf die neue Tauberphilharmonie.

Die jungen Musiker präsentieren die Ergebnisse eines gemeinsamen Orchester-Camps. Ihr Auftritt ist zugleich der stimmungsvolle Rahmen für die Verleihung des Deutschen Jugendorchesterpreises. Die JMD vergibt diese Auszeichnung an kreative Konzertprojekte und besonders engagierte Orchester.

Auf dem Konzertprogramm stehen u.a. „Dubron“ (Die Tauber), eine sinfonische Dichtung der jungen Komponistin Roxana Littau und ein temperamentvoller „Danzón“ des mexikanischen Komponisten Arturo Márquez. Die Veranstaltung ist der Abschluss und Höhepunkt eines Wochenendes unter dem Motto „Wir sind Jeunesses“, zu dem die JMD ihre Mitglieder und Mitgliedsorchester aus ganz Deutschland nach Weikersheim eingeladen hat.

Bereits ab dem 27. November werden unter anderem Vertreter der JM-Landesverbände und der Jugendinitiative „mu:v-Musik verbindet“ zu Arbeitstreffen zusammen kommen, die „Konferenz der Landesjugendorchester und des Bundesjugendorchesters“ berät über die Belange dieser Spitzenauswahl-Orchester, und am Samstag tritt die JMD-Mitgliederversammlung zusammen und wählt ein neues Präsidium. Die JMD ist die Gemeinschaft von bundesweit rund 300 jungen Orchestern und verbindet insgesamt 16 000 musizierende Jugendliche.

Der Verband betreibt die Musikakademie Schloss Weikersheim, in der jedes Jahr 9000 junge Musiker ein Zuhause auf Zeit haben, in Kursen oder bei einer Orchesterfreizeit prägende musikalische Impulse bekommen und Freundschaften knüpfen, die häufig ein Leben lang halten.

Jeunesses und Weikersheim, für die jungen Musiker ist beides untrennbar miteinander verbunden.

Für die Musikakademie in Weikersheim ist die Tauberphilharmonie ein attraktives Alleinstellungsmerkmal, mit dem große Jugendorchester ideale Probenbedingungen finden. jmd