Weikersheim

Flurneuordnung Historisches Wegzeichen nach Beschädigung gereinigt und restauriert wieder an angestammter Stelle

Ein Feldkreuz aus Muschelkalk kehrt zurück

Archivartikel

Queckbronn.Im Rahmen der Abrundungsmaßnahmen der Flurneuordnung, wurde durch den Vorsitzenden August Denninger die Rückführung eines historischen Sühnekreuzes an den Ortsverbindungsweg in Weikersheim-Queckbronn angeregt.

In den 1970er Jahren wurde dieses Muschelkalk-Kreuz bei einem Manöver der amerikanischen Streitkräfte beschädigt – und verwaiste daraufhin in der Hecke des an der Straße gelegenen

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00