Weikersheim

Rathaus Weikersheim Eingeschränkter Publikumsverkehr

Bürgerbüro wieder geöffnet

Archivartikel

Weikersheim.Das Bürgerbüro im Weikersheimer Rathaus öffnet ab Dienstag, 5. Mai, wieder. Allerdings ist der Publikumsverkehr eingeschränkt. Wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt, sind die Öffnungszeiten wie folgt: Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Dienstag von 14 bis 16 Uhr. Darüber hinaus sind Termine nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich. Weiter bittet die Stadt die Bürger, dass alle Besucher in den Räumlichkeiten des Rathauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen haben. Der Zutritt ist nur unter dieser Voraussetzung gestattet. Hiervon ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und Personen, die aus medizinischen Gründen oder behinderungsbedingt keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können.

Als Mund-Nase-Bedeckung gelten die zertifizierten Mund-Nasen-Schutz- und Filtering-Face-Piece (FFP)-Masken sowie Alltagsmasken. Alltagsmasken sind nicht zertifizierte, insbesondere selbst gemachte Masken aller Art, die Mund und Nase vollständig und sicher abdecken. Die Stadt weist darauf hin, dass nur das Bürgerbüro für Publikumsverkehr geöffnet wird. Alle Mitarbeiter der anderen Ämter stehen bereits ab 4. Mai in den vorstehend genannten Zeiten nach Terminabsprache zur Verfügung. Der Zutritt für Personen, die einen Termin vereinbart haben, ist nur über den hinteren Rathauseingang möglich. Wer einen Gesprächstermin vereinbart hat, klingelt an der Türsprechanlage auf der Gebäuderückseite und nennt den Mitarbeiter und den Grund des Termins. Dann wird man abgeholt. Die Ortsverwaltungen und die Tourist-Info bleiben weiter für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 15. Juni.