Weikersheim

Unsichere Fahrweise fiel auf

Betrunken unterwegs

Archivartikel

Weikersheim.Einer Polizeistreife fiel am Freitag, gegen 23.15 Uhr, ein VW Polo in der Bahnhofstraße auf. Der Fahrer hatte das Fernlicht eingeschaltet und fiel durch eine sehr unsichere Fahrweise auf.

Er brauchte in einem Kreisverkehr mehr als eine Runde, um die richtige Abfahrt zu finden. Die Fahrbahnbreite reichte für die Fahrt nicht aus, so dass mehrmals auch der Gehweg als Erweiterung der Straße dienen musste

Probleme beim Aussteigen

Die Haltezeichen der Streife bemerkte er nicht. Als der Pkw schließlich angehalten wurde, bestätigte sich der Verdacht der Beamten. Der Mann musste sich beim Aussteigen an der Fahrzeugtüre festhalten.

Ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest zeigte, dass der Fahrer mit fast zwei Promille unterwegs war. Der 53-jährige musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde einbehalten.