Weikersheim

In der Tauberphilharmonie Ein außergewöhnliches Konzert

Beethoven so noch nie erlebt

Archivartikel

Weikersheim.Die Tauberphilharmonie wird am kommenden Donnerstag, 3. September, um 19.30 Uhr zum Schauplatz eines einzigartigen Konzertevents.

Zu Gast ist die Junge Deutsche Philharmonie, ein Orchester, das die besten Studierenden aus ganz Deutschland vereint. Für ihren Beitrag hat sich das selbstverwaltete Kollektiv ein ganz besonderes Projekt ausgedacht.

Mit Tanz und Video

Bei „Alle Sinne für die Siebte!“, tritt die siebte Sinfonie von Ludwig van Beethoven mit anderen Kunstformen in Interaktion. Jeder der vier Sätze wird reflektiert, ergänzt und auf einer anderen Ebene zugänglich gemacht. Ob Action-Painting, Tanzchoreographie, Schauspiel oder Videoinstallation – ein Gesamtkunstwerk von Kunst und Klang sorgt für eines der un- und außergewöhnlichsten Konzerte, das der Main-Tauber-Kreis bislang erlebt hat.

Karten gibt es online über die Homepage des Konzerthauses: www.tauberphilharmonie.de.