Weikersheim

Baum-Stickel sind fertig – Schüler sind stolz wie Oskar

Archivartikel

Weikersheim.Zwischen Humboldtstraße und Gemeinschaftsschule wurden die großen alten Birken gefällt und wieder kleine Bäume gesetzt. Noch vor der Schulschließung begannen die Jugend der Klassen 6 im Technisch-Sozialen-Arbeiten (TSA) unter Anleitung von Rektor Peter Pflüger die haltgebenden Baumstützen zu bemalen. Voller Elan gingen sie an die Arbeit, grundierten die Holzpfähle mit einer Farbe und verzierten sie danach nach ihren eigenen Vorstellungen mit Mustern. Das Bild entstand in dieser Zeit. Doch dann musste die Aktion Corona-bedingt unterbrochen werden. Nachdem der Schulbetrieb für die Sechstklässler wieder angelaufen war, bereitete es ihnen sichtlich Freude, neben dem Unterricht in Mathematik, Englisch und Deutsch nach so langer Zeit auch wieder kreativ tätig sein zu können und die Baumstützen fertigzustellen. Arbeiter des Städtischen Bauhofs brachten die fertigen Stickel dann an die Bäume an. Die Schüler sind ganz stolz, wenn sie ihre Baumstützen aus dem Klassenzimmerfenster sehen oder auf dem Schulweg an ihnen vorbeilaufen. pm/Bild: GMS Weikersheim