Weikersheim

Weikersheimer Tauberphilharmonie Bürgermeister und Intendant stellen Gebäude, Möglichkeiten und Akustik vor / Auftaktveranstaltung am 13. Juli bereits ausgebucht

Äußerst differenziert und unheimlich intensiv

Archivartikel

Die aktuell „größte Baustelle im Main-Tauber-Kreis“, so Klaus Kornberger, „fühlt sich gut an.“ Der Weikersheimer Bürgermeister ist überzeugt: Die Tauberphilharmonie wird Strahlkraft entfalten.

Weikersheim. Der neue Konzert- und Veranstaltungsbau am Tauberufer sei zunächst einmal ein Haus für die Bürger. Wegen des repräsentativen Zuschnitts und der ausgefeilten Akustik diene es darüber

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4199 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00