Walldürn

An der Frankenlandschule Zeugnisse für Absolventen des Berufskollegs „Wirtschaftsinformatik“

Wissen in Theorie und Praxis

Walldürn.14 Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs „Wirtschaftsinformatik“ der Frankenlandschule haben die Prüfungen bestanden. Das Berufskolleg „Wirtschaftsinformatik“ ist eine eine zweijährige Vollzeitschule, die auf einem qualifizierten Realschulabschluss beziehungsweise auf einer qualifizierten Fachschulreife aufbaut und eine Ausbildung für Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung anbietet, die von Informatik geprägt sind. Die Ausbildung vermittelt fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse, die die Absolventen befähigen, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten in informationstechnologisch geprägten Aufgabenfeldern zu bewältigen, und zugleich soll sie die Allgemeinbildung erweitern. Daneben kann im Kaufmännischen Berufskolleg „Wirtschaftsinformatik“ der Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife besucht und die Zusatzprüfung abgelegt werden.

Mit Bestehen der Abschlussprüfung dieses Schultyps an der Frankenlandschule Walldürn erwarben die Absolventen die Fachhochschulreife, die zum Studium an jeder baden-württembergischen Fachhochschule berechtigt.

Die Abschlussprüfung bestanden haben in der Abschlussklasse 2BKWI2 (Klassenlehrerin Oberstudienrätin Simone Galm): Khalil Alilja (Walldürn), Esra Barutcu (Erlenbach am Main), Amine Belhaddad (Mudau), Lasse Hagenbuch (Rosenberg), Kamil Jajuga (Großheubach), Michael Jaufmann (Walldürn), Enes Kiris (Erlenbach am Main), Muhammed Korkmaz (Elsenfeld), Matthias-Andreas Krassmann (Hardheim), Vanessa Naujok (Eichenbühl), Daniel Ramos Garcia (Bürgstadt), Erhan Selova (Elsenfeld), Ines Stumpf (Kirchzell), Anna Tietjen (Amorbach).

Klassenbester in der Klasse 2BKWI2 war mit einem Notendurchschnitt von 1,2 Matthias-Andreas Krassmann.

Die Verabschiedung der erfolgreichen Schulabsolventen der Abschlussklasse 2BKWI2 erfolgte am Montagvormittag im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier in der Sporthalle der Frankenlandschule. Sie wurde vorgenommen vom Schulleiter der Frankenlandschule, Oberstudiendirektor Torsten Mestmacher, dem Fachabteilungsleiter Vollzeitklassen BK und 2BFW, Studiendirektor Andreas Mackert und Klassenlehrerin Oberstudienrätin Simon Galm.

Ein Grußwort sprach bei dieser Abschlussfeier der Stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Frankenlandschule, Oberstudienrat Hans-Peter Weber, der allen Schulabsolventen zur bestanden Prüfung gratulierte. ds

Zum Thema