Walldürn

Sitzung des Pfarrgemeinderates Vorschläge für „Pastoral 2030“ stoßen auf wenig Begeisterung / Rat will Thema eingehend behandeln

Wird die Seelsorgeinheit zur „Enklave-Pfarrei“?

Archivartikel

Walldürn.Die Pfarrgemeinderatswahl 2020 und die Fortschreibung der Pastoralkonzeption waren Schwerpunkte bei der Sitzung des Pfarrgemeinderates der römisch-katholischen Pfarrgemeinde im Pfarrsaal.

Nach der Vorstellung des neuen Gemeindereferenten Adrian Ambiel sowie des neuen Pfarrdiakons Tobias Eckert (siehe weiteren Bericht) wurde über die Pfarrgemeinderatswahl gesprochen. Es ging um die

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema