Walldürn

Kindergarten St. Valentin Material für Insektenhotels bereitgestellt

„Wir pflegen unsere Welt“

Altheim.Ihrem Jahresthema „Wir achten und pflegen unsere Welt“ folgend, haben sich die Erzieherinnen des Kindergarten St. Valentin in Altheim für ihre Kinder diese Woche etwas ausgedacht. Auf der Eingangstreppe vor dem Kindergarten wurden Dosen aufgestellt, welche die Kinder im Laufe des Montags abholen konnten.

Anleitung gegeben

Schon im Vorfeld erhielten sie Informationen, was für das spätere Insektenhotel in Wald und Flur oder eigenem Garten sammeln können. In den vorbereiteten Dosen gab es Ausschmück-Material für das Insektenhotel, eine Anleitung, ein Fingerspiel und eine Lerngeschichte über das Thema, warum Bienen so wichtig sind, zu entdecken. Ein fertiges Insektenhotel konnten Kinder und Eltern am Eingang bestaunen.

Wand gestaltet

Außerdem konnten die Kinder bei ihrem Spaziergang das während der Schließung entstandene und eingesäte Wildbienenbeet neben dem Kindergarten bestaunen. Auch wurde begonnen, die Wand der Turnhalle entsprechend des Jahresthemas mit Blumen und Bienen als Blickfang zu gestalten. Passend zum Jahresthema „Wir achten und pflegen unsere Welt“ haben die Kinder des katholischen Kindergartens St. Valentin vor der Schließung aller Kindertagesstätten aus kostenlosem Material verschiedene Dinge gebastelt. Die Eulen entstanden aus Schraubdeckeln, Kronkorken, Knöpfen, Büroklammern, etwas Papier und einem kleinen Holzstab. Auch die Körper der Spinnen ist ein Schraubdeckel, der mit Papier beklebt wurde. Für die Beine wurden Pfeifenputzer verwendet. Für die Vogelhäuschen wurden Tetra-Packs gesammelt, angemalt und als Dach fungieren kleine Holzstäbchen.

Zum Thema