Walldürn

Kiliani-Wallfahrtswoche vom 5. bis 12. Juli Bedeutend im fränkischen Raum / Geschichte begann im Jahr 788 / Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise

Wallfahrt ohne Reliquienprozession

Archivartikel

Die Kiliani-Wallfahrt in Würzburg blickt auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurück. In diesem Jahr muss mit Einschränkungen gerechnet werden.

Walldürn/Würzburg. Schon in der Bibel wird von Tempelwallfahrten der Juden, wie etwa zum Laubhüttenfest, berichtet. Die Wallfahrt zum Hl. Blut in Walldürn, die auf ein Missgeschick des Pfarrers Heinrich Otto bei der Eucharistiefeier des Jahrs

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema