Walldürn

Kolpingsfamilie Walldürn Rückblick auf eine Vielzahl an Aktivitäten / Geld für Sanierungsarbeiten am Kolpingheim bewilligt / Neufassung der Satzung beschlossen

„Vom segensreichen Wirken haben viele Menschen profitieren können“

Archivartikel

Walldürn.Zur Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Walldürn begrüßte Bernhard Kehl im Namen des Vorstandsteams am vergangenen Freitagabend zahlreiche Mitglieder im Gasthof „Zum Hirsch“.

„Wir können viel, wenn wir nur nachhaltig wollen. Wir können Großes, wenn tüchtige Kräfte sich vereinen.“ Diese Worte des Gesellen- und Gründungsvaters Adolf Kolping stellte Bürgermeister Markus Günther in

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema