Walldürn

Atemschutzübungsanlage Walldürn Kreistag stimmte einhellig für die Förderung des Neubaus / Kein Zuschuss für die Werkstatt

„Verträgliches Gesamtpaket“ geschnürt

Archivartikel

Auf dem Weg zu einer neuen Atemschutzübungsanlage ist man einen guten Schritt weitergekommen: Der Kreistag hat eine Förderung von maximal 1 127 124 Euro beschlossen.

Neckar-Odenwald-Kreis. Seit dem April 2018 beschäftigen sich die Stadt Walldürn und der Landkreis mit der zentralen Atemschutzwerkstatt und der Atemschutzübungsanlage Walldürn, beide im Jahr 1989 errichtet, beide dringend

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema