Walldürn

Leserbrief Zur Diskussion um den Flächennutzungsplan 2030

„Vernünftige Mischung von Neubaugebieten und Naturerhalt“

Gerade für die nachfolgenden Generationen sind der Blick in die Zukunft und eine vorausschauende Planung sehr bedeutsam. Die Junge Union (JU) hat sich schon immer als Sprachrohr der jungen Generationen verstanden.

Sie kann und wird daher die Argumentationen und das Verhalten der Bürgerinitiative (BI) nicht gutheißen. Wir müssen dies als zurückgewandte Politik bezeichnen.

Wir

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4504 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema