Walldürn

Verlassene Orte: Galerie ist geschlossen

Archivartikel

Walldürn.Die Corona-Pandemie legt viele Teile des öffentlichen Lebens lahm. Davon betroffen sind auch kulturelle Einrichtungen – wie die Galerie „Fürwahr“ in der Walldürner Hauptstraße. Die FN zeigen Orte, an denen sonst eigentlich reges Treiben herrscht, die nun aber verlassen sind. Die Galerie zeigt in halbjährlichem Wechsel Arbeiten unterschiedlichster Künstler aus der Region, aber auch darüber

...

Sie sehen 44% der insgesamt 917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema