Walldürn

Altheimer Ferienprogramm Jugendrotkreuz informierte

Tipps zu Erster Hilfe

Archivartikel

Altheim.Viel gelernt haben die teilnehmenden Kinder beim Ferienprogramm in Altheim. Das Jugendrotkreuz Walldürn lud ins Herz-Jesu-Stift ein, um den Kindern ab 10 Jahren Grundlagen der „Ersten Hilfe“ zu vermitteln. Die Kinder waren im praktischen Teil der „Ersten Hilfe“ mit der notwendigen Ernsthaftigkeit dabei.

In wechselnder Gruppenarbeit haben Erik Macht und Anna-Lena Löhr vom DRK Ortsverein Walldürn folgende Themen behandelt: Das Fahrzeug des DRK wurde unter die Lupe genommen. „Patienten“, dargestellt durch die teilnehmenden Kinder wurden getragen und umgelagert. Puls und Blutdruck wurden gemessen. Großes Interesse zeigten die Kinder bei der Wundversorgung und beim Erlernen der „Stabilen Seitenlage“. Anhand einiger Fallbeispiele konnten die Kinder das Gelernte anwenden und waren mit Ernsthaftigkeit dabei. Abgeschlossen wurde das Programm mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung. dka

Zum Thema