Walldürn

Auf der „Panzerstraße“ Feldjäger kontrollieren verstärkt Nutzung und Geschwindigkeiten

Tempo 50 teilweise deutlich überschritten

Archivartikel

Walldürn.Die Bundeswehr führt momentan verstärkt Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen auf der militärischen Privatstraße des Bundes durch, so die Stadt Walldürn in einer Mitteilung. Zu den von den Feldjägern kontrollierten Straßen zählt der im Süden Walldürns verlaufende Verbindungsweg zwischen Standortübungsplatz und der Nibelungenkaserne, auch als „Panzerstraße“ bekannt. Entgegen der allgemein

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1763 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema