Walldürn

Am Geriatriezentrum Bauarbeiten beginnen

Teil des Parkplatzes abgetrennt

Archivartikel

Walldürn.Im Laufe der Woche wurden die Vorbereitungen zum Beginn des Erweiterungsbaus am Geriatriezentrum in der Miltenberger Straße getroffen. Ab nächster Woche wird zunächst mit den Abbrucharbeiten des alten Küchengebäudes begonnen, bevor die Rohbauarbeiten anstehen.

Es ist während der gesamten Bauphase mit einigen Einschränkungen im Bereich des Geriatriezentrums zu rechnen, auf die der Krankenhausverband Hardheim-Walldürn vorsorglich hinweisen will:

Ein Teil des Parkplatzes am Geriatriezentrum unterhalb der alten Küche wurde durch einen Bauzaun abgegrenzt und dient als Zufahrt für die Baustellenfahrzeuge und als Lagerfläche für Baumaterialien. Damit entfallen einige Parkplätze für die öffentliche Nutzung. Gleichzeitig wurde von der Straßenverkehrsbehörde an den angrenzenden Straßen ein absolutes Halteverbot verhängt, damit die ungehinderte Zufahrt für Baustellenfahrzeuge gesichert bleibt.

Da es somit zu deutlichen Einschränkungen bei den Parkmöglichkeiten kommen wird, sollen Langzeitparker den Parkplatz oberhalb des Geriatriezentrums nutzen und die verbleibenden Parkplätze vorrangig Kurzzeitparkern und Besuchern überlassen. Ergänzend kann auch der fußläufig zu erreichende Parkplatz „Basilika“ Richtung Stadtmitte genutzt werden, der entsprechend ausgeschildert ist.

Zum Thema