Walldürn

In den „Lappen“ Der Kiebitz baut sein Nest als Wiesenbrüter direkt auf dem Boden

Störungen gefährden die Aufzucht

Archivartikel

Walldürn.Der Kiebitz ist eine der sehr seltenen Vogelarten, die in den „Lappen“ zu finden ist. Aktuell gibt es in Baden-Württemberg rund 2000 bis 3000 Kiebitz-Brutpaare. Die Bestände des Kiebitzes sind in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen. Grund dafür sind die Nutzungsintensivierungen der Landschaft und Entwässerung feuchter Flächen. Der Schutz der bestehenden Brutpaare ist daher

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1937 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema