Walldürn

Verhandlung in Karlsruhe

Stadt bekommt Kosten erstattet

Archivartikel

Walldürn/Karlsruhe.Um die Finanzierung für den Einbau eines Aufzugs für einen gehbehinderten Lehrer in einem Schulgebäude ging es vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe. Die 12. Kammer des Verwaltungsgerichts Karlsruhe hat gestern mit den Beteiligten bekannt gegebenem Urteil vom 21. Januar der Stadt Wallldürn (Klägerin) in einem Streit mit dem beklagten Land Baden-Württemberg um die Erstattung von Kosten für den

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema