Walldürn

Strohbären in Walldürn Gruppe der Kolpingsfamilie war wieder in der Innenstadt unterwegs

Singend und tanzend durch die Stadt

Archivartikel

Die Stunde der Strohbären schlug gestern wieder in Walldürn. Singend und tanzend zog die närrische Schar durch die Innenstadt. Und sammelte auf ihrem Weg „schwarzen Hawwer“.

Walldürn. Zwei Mal im Jahr haben die Strohbären Ausgang. Einmal beim Dürmer Faschenachtsumzug. Da hatte die Gruppe der Kolpingsfamilie in diesem Jahr beim Narrenringumzug einen richtig großen Auftritt. Und dann

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema