Walldürn

Kommunion Besonderheit in der Seelsorgeeinheit

Sieben Gruppen

Archivartikel

Walldürn.Aufgrund der Corona-Pandemie und des dadurch bestehenden Infektionsschutzkonzeptes werden die Kommunionkinder in Walldürn in diesem Jahr in insgesamt sieben Gruppen aufgeteilt, so das Pfarramt.

In der Seelsorgeeinheit Walldürn gehen folgende Kinder erstmals zum Tisch des Herrn:

In Walldürn am Samstag, 12., 19., 26. September, und 3. Oktober: Vincent Ackermann, Lene Ackermann, Ilian Andres, Laura Ballweg, Lara Becker, Lenny Beckert, Josephine Braun, Selia Dörr, Niels Eiermann, Lukas Eistetter, Elias Fordon, Kim Frank, Maximilian Geier, Phil Gramlich, Lukas Hahner, Pia Heneka, Lennon Kern, Amelie Lein, Leona Neckermann, Justin-Tayler Neureuter, Justin Nolle, Moritz Paar, Clea Priwitzer, Niklas Rubey, Tom Schinnagel, Elias Schmitt, Elias Schurz, Lennox Schäfer, Jannik Stich, Sara Stich, Tobias Stich, Anastasia Stopper, Liana Tworischuk, Maximilian Wiencierz, Sophia Winkler.

Glashofen-Hornbach/Rippberg am Samstag, 12. und 19. September: Pauline Breunig, Magnus De Swart, Lutz Eckert, Nele Galvan, Elias Gehrig, Lukas Gehrig, Linus Mairon, Lea Ockensfels, Anton Ott, Benjamin Peper, Julien Schieser, Emil Zang.

Altheim am Sonntag, 2. August: Noah Dreisigacker, Vinzenz Frank, Jonas Grimm, Jakob Mohr, Emilia Schell, Julian Schmitt, Mirjam Schmitt, Henri Stahl.

Zum Thema