Walldürn

Förderverein Museum „Zeit(T)räume“ Marienstatue eingeweiht / Initiative des Heimat- und Museumsvereins unterstützt

Schutzpatronin für Haus und Museum

Archivartikel

Walldürn.Obwohl im Herzen des Madonnenländchens gelegen, sind Marienstatuen an den Fassaden der Häuser in Walldürn selten geworden. Einst zeugten die „Hausmadonnen“ von einer tiefen Frömmigkeit, aber auch von den Sorgen und Nöten der Bewohner. Mit dem Abriss oder der Sanierung vieler alter Gebäude verschwanden die Kleindenkmale zusehends aus dem Stadtbild.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2496 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema