Walldürn

Kreisseniorentag Veranstaltung findet am 8. Oktober in der Nibelungenhalle statt

Schautänze und gemeinsames Singen

Archivartikel

Walldürn.Im Rahmen der Neckar-Odenwald-Tage findet wieder der Kreisseniorentag statt. Termin ist am Dienstag, 8. Oktober. In der Nibelungenhalle in Walldürn erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Musikbeiträgen, Gymnastikvorführungen, Schautänzen und gemeinsamem Singen von Vereinen aus Walldürn und Buchen. Gastgeber ist die Stadt Walldürn, die Wallfahrts- und Garnisonsstadt, die ihr 1225-jähriges Stadtjubiläum feiert. Der Tag steht unter dem Leitthema „Wir mischen mit“. Das Motto hängt zusammen mit der Initiative des Landesseniorenrates, Interessenvertretungen der Senioren in den Gemeindeordnungen zu verankern.

Landrat Dr. Achim Brötel wird als Schirmherr für den Landkreis zu den Senioren sprechen. Der Ehrenpräsident des Badischen Sportbundes, Heinz Janalik, wird sich in einem Vortrag des Themas „Sportliche Fitness kombiniert mit gesunder Ernährung hält auch geistig fit bis ins hohe Alter“ annehmen.

Für die Programmelemente des kurzweiligen Nachmittags zeichnen verantwortlich: Singrunde, Musikschule sowie Tanzsportclub Walldürn und das Integrationsprojekt „ Hip-Hop-Breakdance“, Buchen. Ein Mitmachangebot unterbreitet die DRK-Gymnastikgruppe Walldürn.

Als Moderatorin wurde erneut Heidrun Eyermann gewonnen, die Bewirtung haben wieder die Frauen vom Kreis-Landfrauenverband übernommen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Gruppen von mehr als sechs Personen sollen sich unter Telefon 06261842530 oder per Mail seniorenbuero@neckar-odenwald-kreis.de anmelden.

Zum Thema