Walldürn

Land und Leute Franz Brunn hat mit 82 Jahren Gedichte schreiben als sein Hobby entdeckt

„Reime kommen schnell in den Sinn“

Archivartikel

Walldürn.Man ist nie zu alt, um ein neues Hobby zu entdecken: „Anfang 2017 hatten mich die Redner der fränkischen Fastnacht aus Veitshöchheim so sehr beeindruckt, dass ich im Alter von 82 Jahren selbst zu dichten begonnen habe“, sagt der Walldürner Hobby-Dichter Franz Brunn, der Generationen von Schülern noch aufgrund seiner Lehrertätigkeit an der früheren Auerberg-Hauptschule ein Begriff sein dürfte.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3860 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema