Walldürn

Vorarbeiten für Sanierung Verformungsgerechtes Aufmaß wird erstellt

Rathaus wird vermessen

Archivartikel

Walldürn.Am Rathaus hat der Zahn der Zeit genagt, wegen akuter Schäden stehen eine Reihe von Arbeiten an. Derzeit wird das Gebäude im Zuge eines sogenannten verformungsgerechten Aufmaßes vermessen. Seit einigen Tagen schon ist Diplom-Ingenieurin Claudia Birke von "dokuplan" aus Erlangen dabei, das historische Gebäude mit einem Tachymeter zu erfassen. "Dabei wird jeder Balken aufgenommen. Auch

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema