Walldürn

Dansha-Lehrgang Hanshi Fritz Nöpel war in Walldürn / Verschiedene Themenbereiche

Prüfung erfolgreich bestanden

Archivartikel

Walldürn.Gut besucht war der vom Goju Ryu Karatebund Deutschland veranstaltete und von den Walldürner Sportkaratekas ausgerichtete Dansha-Lehrgang. Die Themenbereiche aus dem klassischen Goju Ryu-Karate Do umfassten die Abwehr unterschiedlicher Angriffe im Kumite und Randori, die Vielfalt von Verteidigungs- und Kontertechniken und die Wichtigkeit einer guten Standtechnik. Im Anschluss an den Dansha Lehrgang fand eine Dan-Prüfung statt. Die Prüfungskommission setzte sich dabei aus Hanshi Fritz Nöpel (10. Dan), Manfred Lustig (7. Dan) und Wolfgang Bundschuh (6. Dan) zusammen.

Folgende Karateka stellten sich der Prüfung und schlossen erfolgreich ab: 1. Dan: Vanessa Berberich, Nele Eisenschmidt, Christina Jun-kert (alle Sportkarate Walldürn), Florian Wegmann (Goju-Ryu Karateverein Herxheim).

2. Dan: Frank-Peter Föhr, Astrid Gräber (beide SAP Karate),

Stefan Metz (Sportkarate Walldürn).

4. Dan: Markus Metz, Nadine Talkner (beide Sportkarate Walldürn), Martina Schweizer (Bushido Schozachtal). ds

Zum Thema