Walldürn

Pfarrfest Buntes Programm wartet auf die Besucher / Neuer Diakon wird in sein Amt eingeführt

Orgelkonzert live auf Videoleinwand

Archivartikel

Walldürn.Das Pfarrfest der Seelsorgeeinheit der römisch-katholischen Kirchengemeinde findet am kommenden Wochenende statt.

Eingeläutet werden die Festtage bereits am Freitagabend mit dem Preisschafkopf im Pfarrsaal.

Der Sonntag steht dann unter dem Zeichen der Begegnung und beginnt um 10 Uhr mit einem festlichen Familiengottesdienst bei dem auch der neue Diakon Tobias Eckert in sein Amt eingeführt wird. Der Jugendchor St. Georg unter der Leitung von Kirchenmusiker Christopher Henk sorgt für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes. Anschließend ist Mittagessen im Pfarrheim und ein buntes Programm.

Am Sonntagnachmittag findet dann um 17 Uhr in der Wallfahrtsbasilika ein besonderes Orgelkonzert statt. Es erklingen Werke aus verschiedenen Epochen für: „Zwei Spieler oder vier Hände und vier Füße“. An der Orgel spielt Veit Pitlok aus Mainz und der Kirchenmusiker der Basilika, Christopher Henk, aus Hainstadt. Erstmals findet dazu auch eine Live-Übertragung des Konzertes von der Orgel auf eine Videoleinwand im Kirchenschiff statt, sodass die Konzertbesucher die Möglichkeit haben werden, den Organisten über die Schulter zu schauen.

Den Abschluss des Pfarrfestes bildet traditionsgemäß wieder der Seniorennachmittag am Montag, 11. November, um 14.30 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen, sowie auch Herzhaftem ist ausreichend Gelegenheit zum Gespräch und gemütlichem Miteinander.

Film über die Wallfahrt

Diakon Karl-Heinz Becker wird dabei einen Film über die Wallfahrt zum Heiligen Blut zeigen, der vor 30 Jahren im Südwestfernsehen ausgestrahlt wurde. (ac)

Zum Thema