Walldürn

Neue Mittelspannungsleitung wird verlegt

Archivartikel

Walldürn.Ein Teilstück der Versorgungstrasse Mittelspannung von der Station Mitte (Kreuzung Schmalgasse-Klosterstraße-Obere Vorstadtstraße) bis zur Station Hess in der Blumenstraße wird erneuert, so eine Mitteilung der Stadtwerke. Die vorhandene Versorgungstrasse ist im Jahr 1968 als Bleimantelkabel verlegt worden. Es sind in der Vergangenheit bereits mehrfach Kabelfehler auf diesem Teilabschnitt aufgetreten. Diese Maßnahme ist als „Trassenauswechslung“ vorgesehen. Auf einer Trassenlänge von rund 220 Metern soll ein Kunststoffkabel verlegt werden. Die vorgesehene Ausführungszeit ist für Mitte März bis Ende April geplant. Es ist mit Behinderungen zu rechnen. Bild: Bernd Stieglmeier

Zum Thema