Walldürn

Spende der Kolpingsfamilie

Mitmenschen etwas Gutes tun

Archivartikel

Walldürn.Die Kolpingsfamilie Walldürn spendete für Bewohner des Geriatriezentrums. Den Mitmenschen etwas Gutes tun – das ist in Zeiten von Distanz und Abschottung während der Corona-Pandemie gar nicht so einfach. Für die Kolpingsfamilie war jedoch klar, dass auch im zweiten Lockdown die Menschlichkeit in diesen schwierigen Zeiten nicht zurückbleiben soll. Wie bereits im ersten Lockdown sammelte der

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1065 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema