Walldürn

Basilika Blitzeinschlag am Montag beschädigt Elektrik / Abendmesse fand im Dunkeln statt

Mehrere Steuergeräte durchgebrannt

Archivartikel

Walldürn.Der Lichtbogen am Montagabend über der Walldürner Innenstadt war kilometerweit sichtbar. Der Donnerhall wenig später ließ manchem Passanten den Schrecken in die Glieder fahren. Der Grund dafür war ein Blitz, der – wie sich später herausstellte – während des Hitzegewitters gegen 17 Uhr in die Basilika einschlug.

Aufgefallen ist der Blitzschlag erst eineinhalb Stunden später, als sich die

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema