Walldürn

Großeinsatz der Feuerwehr Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf bis zu 250 000 Euro / Ursache noch unklar

Lourdes-Grotte vollständig ausgebrannt

Archivartikel

Walldürn.Ein Feuer hat am Montagmorgen die Kapelle mit der Lourdes-Grotte am Wallfahrtsplatz vollständig zerstört. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 250 000 Euro.

Die schwarze Rauchsäule, die kurz vor 7 Uhr über dem Wallfahrtsplatz aufstieg, war selbst in den Wohngebieten "Süd" und "Auf der Heide" gut sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt war die Kapelle bereits nicht mehr zu retten und brannte

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema