Walldürn

Literarischer Wettbewerb Silbermedaille für Autorenteam Eva-Maria Kötter und Siegfried Brenneis

Kochbuch greift aktuelle Trends auf

Archivartikel

Auszeichnung für Eva-Maria Kötter und Siegfried Brenneis: Sie bekamen eine Silbermedaille für ihr Fachbuch „Gesundheitsbewusst Backen“.

Rippberg/Schloßau. Beim Literarischen Wettbewerb 2020 der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) ist das Autorenteam Eva-Maria Kötter, Rippberg, und Siegfried Brenneis, Schloßau, für ihr Fachbuch mit dem Literaturpreis in Silber ausgezeichnet worden.

In ihrem seit über 50 Jahren stattfindenden Wettbewerb zeichnet die GAD alljährlich die bedeutendsten Fachbuch-Neuerscheinungen rund um die Themen Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittel aus. Mit dem Titel „Gesundheitsbewusst Backen – Glutenfrei, Vegan, Low Carb, Paleo, Laktosefrei und vieles mehr“ hat es das Odenwälder Autorenduo in diesem Jahr aufs Siegertreppchen geschafft.

Während die Auszeichnungen üblicherweise bei einer Gala-Veranstaltung am Rande der Frankfurter Buchmesse stattfindet, kamen Urkunde und Edelmetall jetzt jedoch ganz profan per Paketdienst, nachdem die internationale Fachveranstaltung heuer ausgefallen war. Ungetrübt groß ist jedoch bei Eva-Maria Kötter und Siegfried Brenneis die Freude, die feinen Medaillen jetzt in Händen zu halten.

Der ehemalige Teamkapitän der deutschen Bäcker-Nationalmannschaft Siegfried Brenneis ist heute als ihr Coach mitverantwortlich für das Training des Bäcker-Nachwuchses bei internationalen Backwettbewerben. Eva-Maria Kötter ist Diplom-Oecotrophologin (univ.). Ihr gemeinsames Fachbuch für die Bäckerbranche greift den aktuellen Trend auf, dass gesundheitsbewusste Menschen sich zunehmend für Sonderernährungsformen interessieren. Teils aus medizinischen, teils aus persönlichen oder weltanschaulichen Gründen. Handwerksbäcker greifen diese zahlreichen Ernährungstrends auf. Sie backen Brote, Klein- und Süßgebäcke explizit für diese Zielgruppen, um sich damit von Angeboten des Wettbewerbs abzugrenzen, wie zum Beispiel denen aus Backshops.

Im jetzt silber-prämierten Fachbuch zeigt Eva-Maria Kötter die ernährungswissenschaftlichen Hintergründe der Verbrauchertrends so auf, dass Handwerksbäcker sie in der Praxis für sich nutzen können. Siegfried Brenneis zeichnet in dem 240 Seiten-Werk verantwortlich für die backtechnischen Fachthemen. Mit ihm zusammen hat Eva-Maria Kötter zig trendige Rezepturen entwickelt, vom Algen-Baguette und glutenfreiem Kartoffelbrot über veganen Käsekuchen bis zum Insekten-Quark-Taler mit Schokolade.

Die hohe Auszeichnung für den im Stuttgarter Matthaes Verlag erschienen Titel habe für Brenneis und Kötter einen besonderen Reiz, so die Autoren, weil die GAD die bundesweit wichtigste fachliche Institution rund um Kochkunst, Tafel-, Gastronomie- und Hotelkultur ist. Ihr gehören unter anderem der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), das Deutsche Weininstitut und die Internationale Hotelier Vereinigung an.

Zum Thema