Walldürn

„Nacht der Lichter“ In der Basilika fand wieder ein Taizé-Gottesdienst statt

Im Geist des weltweiten Miteinanders gefeiert

Archivartikel

Walldürn.Rund 400 Kirchenbesucher waren am Mittwoch zur „Nacht der Lichter“ in die Basilika gekommen. Die vom Singkreis und zahlreichen Projektsängern sowie einem Instrumentalensemble unter der Leitung von Robert Schmeiser als Taizégottesdienst gestaltete und mittlerweile schon zur Tradition gewordene Veranstaltung.

Einmal mehr setzte man beim Blumen- und Lichterfest mit dem als Abendgebet

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema