Walldürn

Heimat- und Freizeitverein „Seehasen“ Gottersdorf 40-jähriges Bestehen mit vielen Mitgliedern und Ehrengästen gefeiert

Ideenreich den Zusammenhalt gefördert

Archivartikel

Mit viel Ideenreichtum und Tatkraft fördern die Mitglieder des Heimat- und Freizeitvereins „Seehasen“ Gottersdorf seit 40 Jahren den Zusammenhalt in ihrem Ort.

Gottersdorf. Die Mitglieder des Heimat- und Freizeitverein „Seehasen“ Gottersdorf haben am Freitagabend im Gasthof Schieser gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen das 40-jähriges Bestehen des Vereins gefeiert. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Alexander Ockenfels gratulierte Bürgermeister Günther den „Seehasen“ zu ihrem Jubiläum. Die vielen geselligen Veranstaltungen und Ausflüge sowie die hervorragend inszenierten Darbietungen der Theatergruppe – um nur einige Höhepunkte zu nennen – seien längst Bestandteile im gemeindlichen Jahreskreis geworden und werden intensiv gepflegt.

„Die Stadt und ihre Bürger möchten nicht mehr darauf verzichten“, so Günther. Er dankte allen Vereinsmitgliedern, die mit Einsatzfreude, Ideenreichtum und Tatkraft in so hervorragender Weise das gesellschaftliche Leben, die Brauchtumspflege und den Zusammenhalt gefördert haben.

Den Funktionären und Helfern sprach Günther seine Anerkennung aus und wünschte den „Seehasen“ als lebendiger Gemeinschaft weiterhin ein gutes Gelingen.

Für die Kirchengemeinden überbrachten Pater Josef Bregula und Pfarrer Karl Kress Glückwünsche zum Jubiläum. Beide gingen in ihren Reden auf die vielen Aktivitäten in der Freizeit und die alljährlich in der Weihnachtszeit stattfinden Theaterabende ein. Beide wünschten dem Verein auch für die Zukunft viel Erfolg. Anschließend brachte Vorsitzender Alexander Ockenfels die Anfänge der „Seehasen“ in Erinnerung, ehe sich eine Bildershow anschloss. Begonnen habe einst alles mit einem Haufen Fußball begeisterter Idealisten, die mit viel Engagement und Mühe beachtliches auf die Beine stellten: Tischtennis, Wandern, Preisschaftkopf, Grillfeste, Seniorennachmittage, Vereinsheft, Kartoffelfeste, Kinderfastnacht, gemeinnützige Aktionen wie das Pflastern des Schulhofes, die Beschilderung der Wanderwege, das Stellen von Bänken, das Grillfest an Christi Himmelfahrt, Nikolausfeiern, Kappenabende, Bastelnachmittage für Kinder, Stammtische im Clubheim, Dreikönigs-Schießen, Wallfahrten, Ausflüge, Helferessen und Theaterabende.

Schwerpunkt bei Theater

In den vergangenen Jahren habe sich das Vereinsleben entsprechend der Interessen der Mitglieder geändert. Der Schwerpunkt liege im Moment eher bei den Theateraufführungen.

Deshalb freue sich Ockenfels im Rahmen der Theaterabende in kommenden Jahr mit den Schauspielern, Mitgliedern und Gästen gemeinsam auf 40 Jahre Theater bei den „Seehasen“ anstoßen und sich an die Stücke der vergangenen Tage erinnern zu können.

Der Höhepunkt des Jubiläumsabends waren schließlich die Ehrungen zahlreicher langjähriger Mitglieder (siehe Infobox).

Am Ende der vielen Grußworte und Glückwünsche dankte Vorsitzender Alexander Ockenfels allen ehemaligen und aktiven Vorstandsmitgliedern sowie allen Helfern, Sponsoren und Gästen, ohne die man das Jubiläumsfest nicht hätte feiern können. hape

Zum Thema