Walldürn

Strongman-Deutschlandcup in Walldürn Am 30. Mai gehen 49 Athleten an den Start / Lokalmatador Marco Bruch ist dabei

„Ich gehe gut vorbereitet in den Wettkampf“

Archivartikel

Noch 13 Tage – dann findet in Walldürn beim Blumen- und Lichterfest wieder der Strongman-Cup statt. Am Start ist auch der Walldürner Marco Bruch.

Walldürn. Die Vorfreude auf den Wettkampf vor heimischem Publikum ist bei Marco Bruch deutlich zu spüren. Und auch bei seinen Trainern Marcus Franke und Markus Hämmerle, die beim Gespräch im Gesundheits- und Leistungszentrum Eisi mit am Tisch

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3085 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema