Walldürn

Projekt „Singpause“ Gemeinderat stimmt der Einführung ab dem kommenden Schuljahr zu

Grundschüler singen bald nach der Ward-Methode

Archivartikel

Walldürn.In der Grundschule wird ab dem kommenden Schuljahr mehr gesungen. Dann wird das Projekt „Singpause“ nach der Ward-Methode eingeführt. Regina Scheuermann, Rektorin der Grundschule, und Bernd Heß, der Leiter der Musikschule, stellten das Projekt bei der Sitzung des Gemeinderates am Montag im Haus der offenen Tür vor.

Zweimal in der Woche geht eine in der Ward-Methode ausgebildete

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1549 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema