Walldürn

Straßenzustand Fehlende Markierungen moniert

„Grenzt an ein Wunder“

Archivartikel

Walldürn.Wann die Fahrbahnmarkierung im Kreuzungsbereich vor der Sparkasse aufgebracht und die Beschilderung installiert wird, wollte Jürgen Mellinger (SPD) in der Sitzung des Gemeinderats in der Nibelungenhalle wissen. „Sobald das Verkehrskonzept steht“, antwortete Bürgermeister Markus Günther. Weil die Sanierungsarbeiten zügiger als geplant abgeschlossen wurden, sei die Verkehrsplanung noch nicht

...

Sie sehen 44% der insgesamt 911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema