Walldürn

Zelt in Holzbauweise Ab 2020 neues Erscheinungsbild

Gesicht der Messe wird sich ändern

Archivartikel

Miltenberg.Das Gesicht der Miltenberger Michaelismesse wird sich verändern. Insbesondere das Festzelt der Familie Papert wird es ab 2020 nicht mehr geben.

Mathias Hofmann, der Lechnerwirt, präsentiert die „neue Michaelismesse 2020“ schon jetzt.

Wer einen Blick in die Zukunft, konkreter in das nächste Jahr, werfen möchte, der kann das in einem Gebäude unweit von Lindenplatz, Riesenrad und Ausstellungszelt.

Mathias Hofmann, der Gründer der Lechner Wirt GmbH Co .KG, zeigt hier seinen Traum der Messe 2020, der im nächsten Jahr Wirklichkeit werden wird. Am ersten Messetag ließ Mathias Hofmann um 16 Uhr den schwarzen Vorhang fallen und zeigte seine Pläne: ein Zelt in Holzbauweise mit Biergarten nebst vielen Ausstattungen, grandios, wie man es von großen Volksfesten kennt, zum Beispiel in München oder Stuttgart. Die Besucher zeigten sich begeistert. rsc

Zum Thema