Walldürn

Corona-Verordnungen Beispiel der Tennishalle zeigt, wie realitätsfremd manche Bestimmung ist

Geschlossen, offen, teils offen, wieder zu

Archivartikel

Walldürn.Als am Sonntag um 22 Uhr die Lichter erloschen und die letzten Tennis-Freaks die Halle in Walldürn verließen, ging deren trauriger Blick noch einmal zu dem roten Schild, das da an der Türe hing: „Vom 2. bis 30. November geschlossen“ stand in fetten Buchstaben darauf geschrieben. Vier Wochen Zwangspause für die Hobby-Spieler der gesamten Region, für die die Tennishalle in Walldürn in den

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema