Walldürn

Geo-Naturparktag Veranstaltung am 28. Juli an einem geschichtsträchtigen Ort – dem „Gotthard“ zwischen Amorbach und Weilbach

Geschichte aus dem Hochmittelalter erwartet die Besucher

Archivartikel

Amorbach.Der diesjährige Geo-Naturparktag am Sonntag, 28. Juli, wird an einem ganz besonderen, geschichtsträchtigen Ort stattfinden – dem „Gotthard“ zwischen Amorbach und Weilbach.

Dessen Geschichte begann bereits im Hochmittelalter. Mit der Errichtung einer Burganlage der Schutzvögte des Klosters Amorbach. Nachdem diese auf Anordnung des Kaisers Friedrich I. Barbarossa geschleift wurde entstand

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema