Walldürn

In der Senioren-Tagespflege Gute Stimmung im Gemeindesaal der evangelischen Kirche

Gelungenes Herbstfest zum Jubiläum

Archivartikel

Walldürn.Die Senioren-Tagespflege der Kirchlichen Sozialstation Hardheim, Höpfingen, Walldürn feierte mit ihren Gästen und deren Angehörigen im Gemeindesaal der evangelischen Kirche ein gelungenes Herbstfest. Anlass war das 20-jährige Jubiläum der Senioren-Tagespflege. Musikalisch unterhaltsam umrahmt wurde der Nachmittag von H. Möller und seinen Solisten.

Im stimmungsvoll herbstlich dekorierten Saal begrüßte die Pflegedienstleitung Martina Weimann alle Anwesenden und erinnerte an die Anfänge der Tagespflege in Hardheim in den Räumlichkeiten des Kaufhauses Kieser, die damals als erste Einrichtung dieser Art startete. Dank galt den ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement und die Unterstützung im Team.

Gabi Horn, Leitung der Senioren-Tagespflege, hieß ebenfalls alle Gäste willkommen, freute sich über die vielen Zusagen und wünschte allen einen unterhaltsamen Nachmittag.

Nach den ersten gemeinsamen Schunkelrunden wurden die Gäste bewirtet. Dabei nutzten Gäste, Personal und Angehörige die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Walter Gramlich (Mitglied im Vorstand der Kirchlichen Sozialstation) gratulierte bei dem Fest zum 20-jährigen Jubiläum und bedankte sich bei der Leitung und dem Team für die wertvolle Tätigkeit bei der Versorgung der Senioren, die dank dieser Einrichtung tagsüber fachlich betreut werden und die Nacht zu Hause in gewohnter Umgebung verbringen können. Der Ehrenvorsitzende Clemens Balles freute sich über die positive Resonanz der Bevölkerung und bedankte sich bei Gästen und Angehörigen für deren Treue, war es doch damals bei der Gründung vor 20 Jahren ein gewagtes Projekt. Andrea Böhrer und Karin Fieger boten mit einem gemeinsamen Sitztanz und einer stimmungsvollen, humorigen Herbstgeschichte einen Auszug aus dem Beschäftigungsprogramm. Mit viel Gesang und in allerbester Stimmung verlebten alle Anwesenden einen gelungenen, abwechslungsreichen Nachmittag.

Zum Thema