Walldürn

Bund fördert Denkmalschutz 500 000 Euro fließen nach Walldürn

Geld für die Sanierung des Museums

Archivartikel

Walldürn.Diese Nachricht sorgt in Walldürn für große Freude: Der Bund un-terstützt die dringend notwendige Gesamtrestaurierung des Stadt- und Wallfahrtsmuseums. Für das Haus „Zum Güldenen Engel“ werden 500 000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII bereitgestellt.

Ausschuss stimmt zu

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alois Gerig teilte Bürgermeister Markus Günther brandaktuell aus

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema