Walldürn

Schwerer Unfall Eine Tote und sieben Schwerverletzte / Ursache bislang unklar / B 27 mehrere Stunden gesperrt

Für Mitfahrerin kam jede Hilfe zu spät

Archivartikel

Walldürn/Höpfingen.Eine Tote und sieben Schwerverletzte lautet die tragische Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Sonntagnachmittag auf der B 27 kurz nach der Abfahrt Walldürn-West Richtung Höpfingen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet gegen 16.40 Uhr ein aus Richtung Höpfingen kommender Audi A4 auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem VW Golf zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW

...

Sie sehen 42% der insgesamt 962 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00