Walldürn

Bauarbeiten Staatsstraße 2309 seit Montag gesperrt

Fahrbahn wird saniert

Archivartikel

Gottersdorf/Reichartshausen.Die Staatsstraße 2309 zwischen der bayerischen Landesgrenze und dem Geisenhof ist seit Montag wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Auf einer Länge von rund 600 Metern erneuert die Firma Gebrüder Stolz (Hammelburg) den Fahrbahnbelag. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober. Der Verkehr wird über die Bundesstraße 469 durch Weilbach und über die Bundesstraße 47 durch Amorbach und Schneeberg umgeleitet.

In der zweiten Bauphase wird die Fahrbahn der Kreisstraße „MIL 10“ auf circa 1,7 Kilometern Länge von Reichartshausen bis zur Einmündung in die Staatsstraße 2309 (Geisenhof) erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November. Während dieses Zeitraums ist die Kreisstraße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Bundesstraße 47 durch Schneeberg und Rippberg sowie durch Gerolzahn und über die Landesstraße 518 umgeleitet.

Die Baumaßnahme ist laut Staatlichem Bauamt Aschaffenburg aufgrund von Fahrbahnschäden und einer mangelhaften Entwässerung notwendig. Nach dem Ausbau der Bankette auf beiden Seiten und dem Abfräsen der Fahrbahndecke wird eine neue Asphaltbinder- und -deckschicht eingebaut.

Zum Thema